Kurs der I. Stufe – WIEN

07.12.2019 09:30

WER: Petr Kochlík, zertifizierter ZY-Qigong-Lehrer, persönlicher Schüler von Prof. Xu Mingtang, des jetzigen Großmeisters dieser Schule, Vorsitzender der Vereinigung „Zhong Yuan Qigong Tschechische Republik“. Der Kurs wird ins Deutsche übersetzt.

WANN: 7 - 8.12.2019, (9:30 - 17:00 Uhr).

WO: Shambhala Zentrum, Bennogasse 8A, 1080 Wien.

KURSPREIS: Der Kurspreis beträgt 230,- Euro.
30 % Rabatt (für Studenten, Senioren, Menschen mit Behinderung und Eltern in Karenz): 160,- Euro.
50 % Rabatt bei Wiederholung des Kurses: 115,- Euro.

Im Kurspreis enthalten sind ein Teilnahmezertifikat und grüner Tee.

ANMELDUNG UND INFO: Anmelden können Sie sich über das Online-Formular oder per E-Mail an: zyq.austria@gmail.com. Vollständige Informationen zum Download im PDF-Format

Zhong Yuan Qigong ist in China seit mehr als 7.000 Jahren bekannt, blieb jedoch aufgrund seiner herausragenden Methoden bis zum Ende des 20. Jahrhunderts geheim und wird erst jetzt öffentlich gelehrt.

Die Methoden der Zhong-Yuan-Qigong Schule unterscheiden sich grundsätzlich beispielsweise von denen des Tai-Chi oder der anderen Qigong-Schulen und ermöglichen den Praktizierenden, die Grundlagen dieser Technik schneller zu erlernen sowie eigene Erfahrungen und Kenntnisse bei der Kultivierung der Lebensenergie (Qi) zu sammeln. Das System ist sehr komplex - die Übungen aktivieren die Selbstheilung, die energetische Selbstregulierung des Körpers und die Beruhigung des Geistes. Die Praktizierenden erhalten von Beginn an wirksame Übungen zur Stärkung der Gesundheit, Verbesserung der Vitalität und Förderung der Selbstentwicklung. Müdigkeit und Stress werden abgebaut, die einzelnen Organe sowie der Organismus als Ganzes werden harmonisiert, die mentalen Fähigkeiten verbessert, der Körper verjüngt und das Leben verlängert. Die vier vorbereitenden Übungen sind einfach zu erlernende, langsame Körperbewegungen.
Die hauptübungen erfordern keine Bewegung, gehören zu den höchsten Ebenen des Qigong und nutzen ganz andere Grundsätze der Einwirkung auf den Körper, die Lebensenergie und den Geist, als andere bekannte Übungsabläufe.
Das verstärkt und vertieft ihre Wirkung. Der Lehrer hat die Fähigkeit, den einzelnen Praktizierenden sowie der ganzen Gruppe Energie zu übertragen, um die Effektivität des Kurses zu erhöhen und schnellere Ergebnisse zu erzielen. Die Übungen sind körperlich nicht anspruchsvoll, leicht zu merken und können auch von Menschen mit gesundheitlicher Beeinträchtigung und Behinderungen praktiziert werden. Viele der Übungen und Techniken können unbeobachtet auch im Alltag, im Stehen, Sitzen, Liegen oder beim Gehen praktiziert werden.

Zurück

Anmeldung für den Kurs

Bitte geben Sie die folgenden Informationen ein und klicken Sie auf "Senden":

Zitat:

Das System des Zhong-Yuan-Qigong ist sehr umfassend und weitreichend und gehört zu den ganzheitlichen Systemen. Heute ist weltweit kein anderes ähnliches System bekannt, das Begriffe wie das Lernen, die spirituelle Entwicklung, Selbstregulierung, Heilung und Gesundheit, aber auch das philosophische Konzept des Weltbilds, Menschenbilds und des Gesamtgefüges des Universums erklärt. Und weil es so umfassend und universell anwendbar ist und ein breites Spektrum an Lern- und Ausbildungsmöglichkeiten anbietet, sind viele Teile des Systems immer noch „geheim“ und wurden bisher nicht der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Buch: Xu Mingtang, Tamara Martynova, Zhong Yuan Qigong, I. Stufe der Entwicklung: Entspannung

Kontakt

Bc. Petr Kochlík
Chvatěrubská 350
Praha 8
181 00

728694999

© 2014 Všechna práva vyhrazena.